Senden von Herzfrequenzdaten während einer Aktivität

Sie können das Forerunner® Gerät so einrichten, dass Herzfrequenzdaten beim Beginnen einer Aktivität automatisch gesendet werden. Beispielsweise können Sie die Herzfrequenzdaten beim Radfahren an ein Edge® Gerät oder bei einer Aktivität an eine VIRB® Action-Kamera senden.

HINWEIS: Das Senden von Herzfrequenzdaten verkürzt die Akku-Laufzeit.
  1. Wenn das Herzfrequenz-Widget angezeigt wird, halten Sie die Taste Menüsymbol gedrückt.
  2. Wählen Sie Herzfrequenzoptionen > Während Aktivität senden.
  3. Beginnen Sie mit einer Aktivität (Starten von Aktivitäten).

    Das Forerunner Gerät sendet jetzt die Herzfrequenzdaten im Hintergrund.

    HINWEIS: Es wird nicht angezeigt, dass das Gerät Herzfrequenzdaten während einer Aktivität sendet.
  4. Koppeln Sie das Forerunner Gerät mit Ihrem Garmin® ANT‍+® kompatiblen Gerät.
    HINWEIS: Die Anweisungen zum Koppeln sind für jedes Garmin fähige Gerät unterschiedlich. Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch.
    TIPP: Stoppen Sie die Aktivität, um das Senden der Herzfrequenzdaten zu stoppen (Beenden von Aktivitäten).
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-42E081B7-11AC-4739-AA63-CA7BF685811B v7