Starten von Aktivitäten

Wenn Sie eine Aktivität beginnen, wird das GPS automatisch aktiviert (sofern erforderlich). Wenn Sie über einen optionalen Funksensor verfügen, können Sie ihn mit dem Forerunner® Gerät koppeln (Koppeln von Funksensoren).

  1. Wählen Sie auf dem Displaydesign die Taste START.
  2. Wählen Sie eine Aktivität aus.
    HINWEIS: Als Favoriten markierte Aktivitäten werden zuerst in der Liste aufgeführt (Anpassen der Aktivitätsliste).
  3. Wählen Sie eine Option:
    • Wählen Sie in den Favoriten eine Aktivität aus.

    • Wählen Sie Symbol für mehr Aktivitäten, und wählen Sie aus der erweiterten Aktivitätsliste eine Aktivität aus.

  4. Wenn für die Aktivität GPS-Signale erforderlich sind, gehen Sie nach draußen, und begeben Sie sich an einen Ort mit freier Sicht zum Himmel.
  5. Warten Sie, bis GPS Symbol eines Häkchens angezeigt wird.

    Das Gerät ist bereit, wenn es die Herzfrequenz ermittelt, (falls erforderlich) GPS-Signale erfasst und (falls erforderlich) eine Verbindung mit Funksensoren hergestellt hat.

  6. Wählen Sie START, um den Aktivitäten-Timer zu starten.

    Das Gerät zeichnet Aktivitätsdaten nur dann auf, wenn der Aktivitäten-Timer läuft.

    HINWEIS: Halten Sie während einer Aktivität die Taste DOWN gedrückt, um die Musikfunktionen zu öffnen.
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-42E081B7-11AC-4739-AA63-CA7BF685811B v7