Tipps beim Auftreten fehlerhafter Herzfrequenzdaten

Falls die Herzfrequenzdaten fehlerhaft sind oder gar nicht angezeigt werden, versuchen Sie es mit diesen Tipps.

  • Feuchten Sie die Elektroden und die Kontaktstreifen erneut an (sofern zutreffend).
  • Stellen Sie den Gurt um die Brust enger.
  • Wärmen Sie sich für 5 bis 10 Minuten auf.
  • Folgen Sie den Pflegehinweisen (Pflegen des Herzfrequenzsensors).
  • Tragen Sie ein Baumwollhemd, oder feuchten Sie beide Seiten des Gurts gut an.

    Synthetikmaterialien, die am Herzfrequenzsensor reiben oder dagegen schlagen, können zu statischer Elektrizität führen, wodurch die Herzfrequenzsignale gestört werden.

  • Entfernen Sie sich von Quellen, die die Funktion des Herzfrequenzsensors beeinträchtigen könnten.

    Zu Störquellen zählen z. B. starke elektromagnetische Felder, einige drahtlose 2,4-GHz-Sensoren, Hochspannungsleitungen, Elektromotoren, Herde, Mikrowellengeräte, drahtlose 2,4-GHz-Telefone und WLAN Access Points.