Speichern von Runden nach Position

Sie können die Funktion Auto Lap® verwenden, um die Runde bei einer bestimmten Position automatisch zu markieren. Diese Funktion hilft Ihnen, Ihre Leistung während verschiedener Abschnitte einer Tour zu vergleichen (z. B. einen langen Anstieg oder Trainingssprints). Verwenden Sie beim Fahren von Strecken die Option Nach Position, um Runden an allen auf der Strecke gespeicherten Rundenpositionen auszulösen.

  1. Wählen Sie Menü > Einstellungen > Aktivitätsprofile.
  2. Wählen Sie ein Profil.
  3. Wählen Sie Auto-Funktionen > Auto Lap > Auto Lap-Auslöser > Nach Position > Runde bei.
  4. Wählen Sie eine Option:
    • Wählen Sie Nur Lap-Taste, um den Rundenzähler jedes Mal auszulösen, wenn Sie Rundensymbol wählen, und jedes Mal, wenn Sie eine der gewählten Positionen erneut passieren.

    • Wählen Sie Start und Runde, um den Rundenzähler an der GPS-Position auszulösen, an der Sie Symbol für "Start/Stopp" wählen, und an jeder Position, an der Sie während der Fahrt die Taste Rundensymbol wählen.

    • Wählen Sie Speichern und Runde, um den Rundenzähler an einer bestimmten, vor der Tour gespeicherten GPS-Position und an jeder Position während der Tour auszulösen, an der Sie Rundensymbol wählen.

  5. Passen Sie bei Bedarf die Rundendatenfelder an (Hinzufügen von Datenseiten).
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-AF71A516-A97E-4CE9-BD88-68921B5F014D v5