Eine Fahrradtour machen

Wenn das Gerät mit einem Funksensor geliefert wurde, sind die Geräte bereits gekoppelt und können während der Grundeinstellung aktiviert werden.

  1. Halten Sie Ein-/Ausschaltsymbol gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
  2. Gehen Sie nach draußen, und warten Sie, während das Gerät Satelliten erfasst.

    Die Balken für das Satellitensignal werden grün angezeigt, wenn das Gerät bereit ist.

  3. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Symbol zum Öffnen eines Menüs.
  4. Wählen Sie ein Aktivitätsprofil aus.
  5. Wählen Sie Symbol für "Start/Stopp", um den Aktivitäten-Timer zu starten.

    Aktivitäten-Timer mit Radfahrdaten
    HINWEIS: Das Protokoll wird nur aufgezeichnet, wenn der Aktivitäten-Timer läuft.
  6. Wählen Sie Symbol eines Pfeils nach oben bzw. Symbol eines Pfeils nach unten, um weitere Datenseiten anzuzeigen.
  7. Wählen Sie bei Bedarf die Taste Symbol zum Öffnen eines Menüs, um Menüoptionen anzuzeigen, z. B. Alarme und Datenfelder.
  8. Wählen Sie Symbol für "Start/Stopp", um den Aktivitäten-Timer zu stoppen.
    TIPP: Bevor Sie die Tour speichern und in Ihrem Garmin Connect™ Konto teilen, können Sie den Typ der Tour ändern. Richtige Daten für den Typ der Tour sind wichtig für die Erstellung von Strecken, die für Fahrräder geeignet sind.
  9. Wählen Sie Tour speichern.
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-AF71A516-A97E-4CE9-BD88-68921B5F014D v5