FTP-Berechnung

Zum Abrufen der Berechnung der leistungsbezogenen anaeroben Schwelle (FTP) müssen Sie einen Herzfrequenz-Brustgurt und einen Leistungsmesser mit der Uhr koppeln (Koppeln von Funksensoren) und die VO2max-Berechnung abrufen (Abrufen Ihrer VO2max-Berechnung für das Radfahren).

Die Uhr verwendet die bei der Grundeinstellung eingegebenen Benutzerprofilinformationen und die VO2max-Berechnung, um die FTP zu berechnen. Die Uhr erkennt automatisch die leistungsbezogene anaerobe Schwelle, wenn bei Radfahrtrainings mit gleichmäßiger, hoher Intensität die Herzfrequenz und die Leistung gemessen werden.

  1. Drücken Sie UP bzw. DOWN, um die Leistungsübersicht anzuzeigen.
  2. Drücken Sie START, um Übersichtsdetails anzuzeigen.
  3. Drücken Sie UP bzw. DOWN, um die FTP-Berechnung anzuzeigen.

    Die FTP-Berechnung wird als Wert in Watt pro Kilogramm, als Leistungsabgabe in Watt und als Markierung in der farbigen Anzeige angegeben.

    Violett Lila

    Überragend

    Blau Blau

    Ausgezeichnet

    Grün Grün

    Gut

    Orange Orange

    Ausreichend

    Rot Rot

    Untrainiert

    Weitere Informationen finden Sie im Anhang ( FTP-Einstufungen).

    HINWEIS: Wenn in einer Leistungsbenachrichtigung angezeigt wird, dass Sie eine neue FTP erreicht haben, können Sie Annehmen wählen, um die neue FTP zu speichern, oder Ablehnen, um die aktuelle FTP beizubehalten.
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-C001C335-A8EC-4A41-AB0E-BAC434259F92 v3