Ampelblitzer und Radarkontrollen

HINWEIS! Garmin ist nicht für die Zuverlässigkeit einer Rotlicht- oder Radar-Info-Datenbank verantwortlich und übernimmt auch keinerlei Verantwortung für Folgen, die aus der Verwendung einer Rotlicht- oder Radar-Info-Datenbank entstehen.
HINWEIS: Diese Funktion ist nicht für alle Regionen oder Produktmodelle verfügbar.

Für einige Gebiete und Produktmodelle sind Informationen zu den Standorten von Ampelblitzern und Radarkontrollen verfügbar. Das Gerät warnt Sie, wenn Sie sich einer gemeldeten Radarkontrolle oder einem Ampelblitzer nähern.

  • Live-Daten zu Ampelblitzern und Radarkontrollen sind als Abonnement von Garmin Live-Diensten über die Smartphone Link App verfügbar (Garmin Live-Dienste).

  • Damit Ihre Datenbank für Ampelblitzer und Radarkontrollen auf dem aktuellen Stand ist, muss das Gerät über ein aktives Abonnement verfügen, um Radar-Info-Daten herunterzuladen und zu speichern. Besuchen Sie garmin.com/speedcameras, um die Verfügbarkeit und Kompatibilität zu überprüfen, ein Abonnement oder ein einmaliges Update zu erwerben. Sie können jederzeit ein Abonnement für eine neue Region erwerben oder ein bestehendes Abonnement erweitern.
    HINWEIS: In einigen Regionen umfassen einige Produkt-Bundles vorinstallierte Daten zu Ampelblitzern und Radarkontrollen mit kostenlosen lebenslangen Updates.
  • Aktualisieren Sie mit der Software Garmin Express (garmin.com/express) die auf dem Gerät gespeicherte Radar-Info-Datenbank. Sie sollten das Gerät regelmäßig aktualisieren, um immer aktuelle Radar-Infos zu erhalten.