GarminVIRB Action-Kameras

WARNUNG

Sehen Sie sich beim Führen des Boots keine Videos oder Fotos an. Mangelnde Aufmerksamkeit beim Führen des Boots kann zur Beschädigung des Boots, zu Personenschäden oder zu Tod führen.

HINWEIS

In einigen Gerichtsbarkeiten könnte es als Eingriff in die Privatsphäre gelten, Fotos oder Videos von Personen aufzunehmen oder öffentlich zu zeigen, ohne deren Zustimmung einzuholen. Sie müssen sich mit den Datenschutzgesetzen und -rechten vertraut machen, die in den jeweiligen Gerichtsbarkeiten gelten, und Sie müssen diese einhalten.

HINWEIS: Garmin®VIRB® Action-Kameras wurden eingestellt. Support für aktuelle Kameras finden Sie unter support.garmin.com.

Die meisten VIRB Action-Kameras werden über das Kameramenü mit dem Kartenplotter verbunden (Verbinden einer VIRB Action-Kamera).

Die VIRB 360 Kamera wird über WPS verbunden (Verbinden einer VIRB 360 Action-Kamera).

In diesem Handbuch werden mit dem Begriff „VIRB Action-Kamera“ alle Modelle beschrieben. Die einzige Ausnahme bilden die Anweisungen zum Herstellen einer Verbindung. In diesem Fall bezieht sich der Begriff „VIRB 360-Kamera“ nur auf das 360-Modell.

GUID-C3CEA164-A1CB-4B15-92F2-5C04944CC6F3 v21
Januar 2024