inReach Nachrichten

WARNUNG

Lesen oder beantworten Sie beim Führen des Boots keine Benachrichtigungen. Mangelnde Aufmerksamkeit beim Führen des Boots kann zur Beschädigung des Boots, zu Personenschäden oder zu Tod führen.

Sie können ein kompatibles inReach® Satellitenkommunikationsgerät mit dem Kartenplotter verbinden, um auf dem Kartenplotter Nachrichten anzuzeigen, sie zu beantworten und zu senden.
HINWEIS

Das inReach Gerät muss mit dem Kartenplotter verbunden sein und Satellitensignale empfangen, damit mit dem Kartenplotter Nachrichten gesendet und empfangen werden können.

Vom inReach Gerät empfangene und gesendete Nachrichten sind als Unterhaltungen gruppiert, die anhand der Namen oder der Adressen der in den Nachrichten enthaltenen Kontakte identifiziert werden.

Alle Nachrichten sind auf 160 Zeichen beschränkt. Dies umfasst den Namen, die Adresse oder die Telefonnummer der in der Nachricht enthaltenen Kontakte. Wenn Sie eine Nachricht an eine größere Gruppe von Kontakten senden, reduziert sich dadurch die Anzahl der für die Nachricht verfügbaren Zeichen. Beim Verfassen einer Nachricht wird die Anzahl der verfügbaren Zeichen in Echtzeit auf dem Kartenplotter angezeigt, damit Sie die maximale Anzahl von Zeichen nicht überschreiten.

GUID-C3CEA164-A1CB-4B15-92F2-5C04944CC6F3 v21
Januar 2024