Echoloteinstellungen

HINWEIS: Es sind nicht alle Optionen und Einstellungen auf allen Modellen und Gebern verfügbar.
Diese Einstellungen gelten für die folgenden Geberarten.
  • Traditionell

  • Garmin ClearVü™

  • SideVü

Diese Einstellungen gelten nicht für Panoptix™ Geber.

Wählen Sie in einer Echolotansicht die Option MENU > Echoloteinstellungen.

Bildlaufgeschwindigkeit

Legt die Geschwindigkeit fest, mit der das Echolot einen Bildlauf von rechts nach links durchführt (Einrichten der Bildlaufgeschwindigkeit).

In Flachwasser können Sie eine langsamere Bildlaufgeschwindigkeit wählen, damit die Informationen länger auf dem Bildschirm zu sehen sind. In tiefem Wasser können Sie eine höhere Bildlaufgeschwindigkeit wählen. Bei der automatischen Bildlaufgeschwindigkeit wird die Bildlaufgeschwindigkeit an die Reisegeschwindigkeit des Boots angepasst.

Rauschunterdrückung

Reduziert die in der Echolotansicht angezeigten Störungen und Seegangsstörungen (Einstellungen für die Echolot-Störsignalunterdrückung).

Darstellung

Dient zum Konfigurieren der Darstellung der Echolotansicht (Einstellungen für die Echolotdarstellung).

Alarme

Stellt Echolotalarme ein (Echolotalarme).

Erweitert

Dient zum Konfigurieren verschiedener Einstellungen für die Echolotanzeige und die Datenquelle (Erweiterte Echoloteinstellungen).

Installation

Dient zum Konfigurieren des Gebers (Einstellungen für die Geberinstallation).

GUID-C3CEA164-A1CB-4B15-92F2-5C04944CC6F3 v21
Januar 2024