Tipps zum Auswählen von Radarbereichen

  • Legen Sie fest, welche Informationen Sie auf dem Radarbildschirm sehen möchten.

    Möchten Sie beispielsweise Informationen zu Wetterbedingungen in der Nähe, zu Zielen und zu Verkehr erhalten, oder sind Sie besonders an Informationen zu Wetterbedingungen in der Ferne interessiert?

  • Beurteilen Sie die Umweltbedingungen, unter denen das Radar genutzt wird.

    Besonders bei rauem Wetter kann sich bei Radarsignalen mit längerer Reichweite das Rauschen auf dem Radarbildschirm erhöhen, wodurch die Anzeige von Informationen zu Zielen in geringerer Entfernung erschwert wird. Bei Regen können Sie mithilfe von Radarsignalen mit geringerer Reichweite Informationen zu Objekten in der Nähe effektiver anzeigen, wenn die Einstellung für die Regenenttrübung optimal konfiguriert ist.

  • Wählen Sie ausgehend vom Nutzungszweck des Radars und den aktuellen Umweltbedingungen die kürzeste effektive Reichweite aus.
GUID-C3CEA164-A1CB-4B15-92F2-5C04944CC6F3 v21
Januar 2024