Verwenden der LED-Taschenlampe

WARNUNG

Dieses Gerät verfügt u. U. über eine Taschenlampe, die so programmiert werden kann, dass sie in verschiedenen Intervallen blinkt. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, falls Sie Epilepsie haben oder empfindlich auf helles Licht oder Blinklicht reagieren.

HINWEIS: Diese Funktion ist nur auf fēnix® 7X Modellen verfügbar.

Die Verwendung der Taschenlampe kann die Akku-Betriebszeit verringern. Sie können die Helligkeit reduzieren, um die Akku-Laufzeit zu verlängern.

  1. Halten Sie LIGHT gedrückt.
  2. Wählen Sie Taschenlampe.
  3. Drücken Sie bei Bedarf die Taste START, um die Taschenlampe einzuschalten.
  4. Wählen Sie eine Option:
    • Drücken Sie UP oder DOWN, um die Helligkeit oder die Farbe der Taschenlampe anzupassen.

      TIPP: Drücken Sie zweimal schnell die Taste LIGHT, um die Taschenlampe zukünftig mit dieser Einstellung einzuschalten.
    • Halten Sie MENU gedrückt, wählen Sie Stroboskop, anschließend einen Modus und schließlich START, um die Taschenlampe so zu programmieren, dass sie in einem ausgewählten Muster blinkt.

    • Halten Sie MENU gedrückt, wählen Sie Notrufmuster und drücken Sie START, um die Notfallkontakt-Informationen anzuzeigen und die Taschenlampe so zu programmieren, dass sie in einem Notrufmuster blinkt.
      HINWEIS: Die Notfallkontakt-Informationen werden nur angezeigt, wenn sie in der Garmin Connect™ App eingerichtet wurden.
Copyright © Garmin. Alle Rechte vorbehalten.GUID-C001C335-A8EC-4A41-AB0E-BAC434259F92 v2